ZEGG

„Das ZEGG heute – Stabilität im Wandel

Im ZEGG lebten im Jahr 2015 über hundert Erwachsene (je zur Hälfte Frauen und Männer). 80 davon sind feste Bewohner, die anderen 20 in der Annäherung. 15 Bewohner sind schon seit der Gründung dabei, 38 sind erst in den letzten fünf Jahren dazugekommen. Dazu noch 16 Kinder und Jugendliche. Die Verbindung von Lebens- und Lernort macht das ZEGG zu einer besonderen Gemeinschaft. Heute ist es ein gemeinnütziges Bildungszentrum mit 20.000 Übernachtungen im Jahr. Auf der Website steht: „Inmitten unseres sozialen und ökologischen Modellprojektes sind Leben und Lernen mitein ander verwoben. Unsere besonderen Erfahrungsräume verbinden Berührbarkeit, Herzlichkeit, offene Kommunikation und Selbstverantwortung. Ein Besuch bei uns kann Dir neue Welten eröffnen.““

Weiterlesen…: https://www.sein.de/experiment-zegg-utopischer-glanz-und-alltagsstaub/