Volle Kraft voraus

Stadtteilschule HH-Wilhelmsburg„Auch so kann Schule sein: Das „Maritime Zentrum Elbinseln“ in Hamburg-Wilhelmsburg ist das außergewöhnliche Projekt eines besonderen Schulleiters. Mithilfe von Forschern und Museen interpretiert Jörg Kallmeyer das Motto „fordern und fördern“ auf neue Art.

Ein bisschen die Welt verbessern – deshalb ist Jörg Kallmeyer Lehrer geworden. Nur bestimmte Schulen kamen für ihn infrage, als er vor 22 Jahren in den Beruf einstieg. Es sollte keine Einrichtung sein, in der Kinder vor allem nach ihren Leistungen sortiert wurden. Also kein Gymnasium. Noch weniger konnte sich der Lehrer für Englisch, Sport und Geschichte vorstellen, an einer Schule in einem „guten Viertel“ zu arbeiten.

Also ging Kallmeyer an eine Gesamtschule in Hamburg-Wilhelmsburg, an einen sogenannten sozialen Brennpunkt. Seither hat er nirgendwo anders gearbeitet, seit fünf Jahren ist er Direktor. Wilhelmsburg ist ein Stadtteil, den die Elbe von zwei Seiten umfließt. Der Fluss, sagt Kallmeyer, sei wie eine natürliche Grenze. Er könne Schüler daran hindern, über den Stadtteil hinauszublicken. Hier setzt der Schulleiter an. Er will die Kinder anleiten, Grenzen zu überwinden. Auch mithilfe des Flusses – und unter anderem mit dem Projekt „Maritimes Zentrum Elbinseln“…..“

Zur Homepage des Maritimen Zentrums HH Wilhelmsburg

Advertisements